Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rhine Toppers - Tabletop am Mittelrhein - Forum » Brett-/Karten-/Würfelspiele & Rollenspiele » Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen » Oathsworn - Into the Deepwood » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TTMyki81
Imperator-Topper


Dabei seit: 22 Sep, 2019
Beiträge: 1214

Oathsworn - Into the Deepwood Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir mal wieder was gegönnt (inzwischen weiß ich kaum noch wohin mit den Spielen...): Oathsworn - Into the Deepwood, ein enorm erfolgreicher Kickstarter von Shadowbourne Games. Genau genommen handelt es sich um einen Boss-Battle-Story-Game, längere Story-Phasen und Encounter mit fiesen Viechern wechseln sich hier ab, so dass eine lange Kampagne generiert wird.
Ich werde das Spiel in den nächsten Wochen, wenn ich die ersten Minis bemalt und mich in die Mechanik eingearbeitet habe, hier mal ausführlich vorstellen. Hier schon mal vorab zwei Bilder:


Drei Boxen, davon alleine 2 randvoll mit Minis, ansonsten eine Menge Marker, sehr (!) viele Karten und gleich mehrere Regelhefte und zwei dicke Story-Bücher.... dazu noch Umschläge mit Spielmaterial, die ich erst öffnen soll, wenn mich das Spiel dazu auffordert.


Und hier mal ein erster Blick auf ein paar Miniaturen - spoilerfrei handelt es sich um die Helden. Die Monster sind alle schön in einzelnen Boxen verpackt. Wer sich die Überraschung nicht verderben will, öffnet auch diese Boxen erst dann, wenn das Spiel es verlangt.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was mich erwartet. Die Rezensionen im Netz und die Bewertung bei bordgamegeek lassen viel erwarten!

15 Sep, 2022 16:16 13 TTMyki81 ist offline Email an TTMyki81 senden Beiträge von TTMyki81 suchen Nehmen Sie TTMyki81 in Ihre Freundesliste auf
TTMyki81
Imperator-Topper


Dabei seit: 22 Sep, 2019
Beiträge: 1214

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie beim Ersteintrag versprochen ein kleines Update. Mittlerweile habe ich die ersten Minis bemalt und eine erste Session solo gespielt, um in die Regeln reinzukommen. Was soll ich sagen, ich bin begeistert! Das Spiel erzählt eine ganz eigene Geschichte, so richtig schön Dark Fantasy, die wirklich gut erzählt ist. Und die Story-Phasen im Wechsel mit den Encountern, in denen dann gegen verschiedene Bosse und deren Gehilfen gekämpft wird (21 Bosse an der Zahl), wissen wirklich zu gefallen.

Zwei dicke Story-Bücher plus ein kleines "Journal", das ist eine Menge Text für ein Brettspiel, und hat tatsächlich einen gewissen literarischen Anspruch (wenn man das bei solchen erzählerischen Spielen so nennen kann)...


Während der Story-Phasen bewegt man seine Free Company (so nennt sich eine Heldentruppe aus immer 4 Helden, ganz klassisch bei Oathsworn) über die Karte einer von mehreren Städten - die einzigen Orte in der rauchen Welt des Spiels, in denen sich so etwas wie Zivilisation (dreckig, düster, Mittelalterich) gehalten hat. Den Rest der Welt hat sich die Natur in Form eines gigantischen, finsteren Waldes zurückerobert...


Hier mal ein Blick auf etwas selbst gebasteltes Gelände für das Spiel - ich mag es nicht, wenn Gelände durch Pappmarker dargestellt wird, daher musste das sein! Ich habe die Bäume, Mauern und Häuser (hier nicht zu sehen) auf sechseckig zurechtgeschnittene, dünne Styrodur-Platten geklebt, so dass diese zu dem sechseckigen Encounter-Spielfeld passen; allerdings sind die Geländestücke durchaus auch für andere Systeme, bspw. Warhammer Fantasy, zu gebrauchen.

18 Oct, 2022 19:02 01 TTMyki81 ist offline Email an TTMyki81 senden Beiträge von TTMyki81 suchen Nehmen Sie TTMyki81 in Ihre Freundesliste auf
TTMyki81
Imperator-Topper


Dabei seit: 22 Sep, 2019
Beiträge: 1214

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und jetzt noch ein Blick auf die Miniaturen: Hier mal ein Gesamteindruck der bisher bemalten 5 Helden (rechts) und Söldner (Men-at-Arms, die 4 Hansel links), alle im 32mm-Maßstab.


Und zum Vergleich: Hier das erste Boss-Monster - kein Spoiler, da das Viech ja schon auf der Verpackung abgebildet ist, die "Brutmutter" (kommt immer zusammen mit mehreren kleinen Riesenratten im Gefolge, die habe ich auch allesamt schon bemalt).

Wie ich finde, von der Größe her schon beeindruckend...

Und das Schöne an dem Spiel: Alle Miniaturen der Bosse und ihres Gefolges kommen einzeln verpackt in kleinen/großen Boxen daher - man soll sie erst öffnen, wenn man vom Spiel dazu aufgefordert wird!

So sieht das Ganze dann in den Boxen aus...

18 Oct, 2022 19:06 00 TTMyki81 ist offline Email an TTMyki81 senden Beiträge von TTMyki81 suchen Nehmen Sie TTMyki81 in Ihre Freundesliste auf
Ezze
Halbgott mit Bolter




Dabei seit: 16 Apr, 2016
Beiträge: 2017

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habs auf der spiel
gesehen..sah gut aus, auch wenn die Figuren der Monster total riesig waren.

_______________
Dead Man’s Hand - Warhammer - Bushido - Mortheim - Kings of War Vanguard

19 Oct, 2022 18:54 36 Ezze ist offline Email an Ezze senden Beiträge von Ezze suchen Nehmen Sie Ezze in Ihre Freundesliste auf
TTMyki81
Imperator-Topper


Dabei seit: 22 Sep, 2019
Beiträge: 1214

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ezze
Habs auf der spiel
gesehen..sah gut aus, auch wenn die Figuren der Monster total riesig waren.


Aber das macht ja gerade den Reiz des Spiels aus: Der Wechsel zwischen erzählerischem Teil und Boss-Kämpfen gegen dicke Brocken, die noch dazu ziemlich cool aussehen!
Und: Sie lassen sich recht leicht bemalen.

21 Oct, 2022 08:39 35 TTMyki81 ist offline Email an TTMyki81 senden Beiträge von TTMyki81 suchen Nehmen Sie TTMyki81 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Rhine Toppers - Tabletop am Mittelrhein - Forum » Brett-/Karten-/Würfelspiele & Rollenspiele » Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen » Oathsworn - Into the Deepwood » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 35315417 | prof. Blocks: 27 | Spy-/Malware: 103132103435
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH