Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rhine Toppers - Tabletop am Mittelrhein - Forum » Warhammer » Galerie » Die Entdeckung der Neuen Welt - Goblins auf Irrfahrt in Lustria » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Die Entdeckung der Neuen Welt - Goblins auf Irrfahrt in Lustria Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soooo - hier also mein Projektthread. Ich hab mich entschlossen, eine Goblinarmee zu bemalen. Wie kreativ von mir, das mach ich sonst nie! Allerdings möchte ich die Armee nicht mit bisher Bemaltem auffüllen, und nur bisher unbemaltes Zeug benutzen, was anhand meiner Sammlung einfach, aber hinsichtlich der Menge die man braucht schwierig wird. Fluff wird immer wieder eingestreut werden wenn was neues passiert großes Grinsen

Weil es am besten in den Fluff passte und ich keine Lust auf Spinnenreiter hatte, gibts normale Goblins mit den passenden Sachen, ohne Orks, Nachtgoblins, Flusstrolle, Steintrolle, Squigs... ohne alles was nicht zu 100% zu normalen Goblins passt. Flusstrolle hätten passen können, aber das ist eine gemeine Armee mit gemeinen Goblins und gemeinen Trollen...

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:14 49 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Udolpho - 5. Schartag

Heute habe ich Fuggit beigebracht, sich gebührlich zu verbeugen. Ich weiß nicht, ob das sein Name ist, aber er murmelt es die ganze Zeit, also werde ich ihn so nennen. Vor einer Woche habe ich den Grünling bei einem Überfall auf meine Speisekammer festgesetzt. Ungewöhnlich für seine Spezies fand ich ihn alleine auf und da er keine direkte Gefahr darstellte, entschied ich mich, ihn am Leben zu lassen. Die Kratzer, die er mir zufügte haben sich entzündet, was seinen unsauberen Umständen entsprechend erscheint. Ich werde ihn die nächsten Tage baden müssen. Eine Langzeitstudie dieser so profanen Art scheint wenig wissenschaftliches Interesse zu erregen, könnte aber dennoch nützlich sein, um sich besser gegen die Gefahr zu wappnen, die die regelmäßigen Einfälle der Grünlinge auf meinen Landsitz bedeuten. Außerdem brauche ich ein Hobby.

---------------------------------------------------------------------------------


Marco Michelangelo di Miragliano... es hatte ihn... als Traum herausstellen sollte. Sein ganzes Hab und Gut hatte er verkauft, seinen Haushalt aufgelöst, nur um eine Expeditionsflotte zu gründen, die ihn in die Länder im fernen Westen bringen sollte. Gerüchte hatten die Kunde von einer neuen Welt verkündet, mit einzigartiger Flora und Fauna, ohne Grünhäute und den Makel des Chaos. Fuggit hatte sich vor den grünen Horden gefürchtet wie sein Herr, denn ein erfolgreicher Überfall hätte sofort das Ende seines bequemen Lebens oder seines Lebens überhaupt bedeuten können. Der Goblin war kurzerhand ausgesetzt wurden, da kein Kapitän ihn mit auf sein Schiff genommen hätte. Es war ein Risiko, aber das Land im Westen könnte für seinen Herrn Reichtum und Ruhm bedeuten, wenn nicht gar ein neues Leben in einer sicheren Welt. Und so saß Fuggit auf einem großen Stein im Wald nahe des Anwesens der Di Miraglianos, das jetzt weder sein Zuhause war, noch das irgendeines wohlwollenden Geistes und überlegte, wie er dieses gelobte Land erreichen konnte...

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:15 32 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kommandanten

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:16 14 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Helden

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:16 45 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kern

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:17 18 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Elite

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:18 27 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Selten

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 09:19 01 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schonmal ein bisschen was ich hier habe:

Neben der Infanterie in meinem Koffer hab ich alles andere irgendwie sonst transportieren gemusst, weil die schlecht in die Schaumstoffeinlagen passten. Erstmal schön alles in ne Kiste geschmissen:



Gobbos hab ich natürlich noch nicht auf die Streitwagen geklebt, aber die Wölfe schon dran, das sollte nicht zu problematisch sein. Ich glaube allerdings obwohl da den Regeln nach 3 Gobbos pro Streitwagen stehen werden das eher 2, weil platzmäßig bieten die nicht viel Fläche...



Da sieht man, was alles beim Transport was abgekriegt hat. Der Riese hat seine Keule verloren, das Katapult seinen Arm und 3 Trolle entweder ihren Arm oder ihr Base. Wenigstens schnell repariert der Schaden, und das Katapult hat eh nie so richtig gut zusammengepasst.



Die hier gehörten eigentlich nicht wirklich dazu, aber passen dann halt doch wieder. Hatte bei Northstar auch deren Reiter vorbestellt, dafür gabs nen Helden kostenlos dazu und der limitierte Boss war noch erhältlich. Ehrlich gesagt zu teuer, aber wenn da steht "nur 40 hergestellt" dann will ich den halt auch haben - vielleicht wird das ein Gitilla der Jäger, aber zumindest ein Waaaghboss, der Kerl reitet schließlich auf einem gigantischen Wolf, den Northstar als "Uberwolf" bezeichnet hatte großes Grinsen

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

14 Feb, 2020 11:44 09 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
Fuxxx
König-Topper




Dabei seit: 09 Jan, 2016
Beiträge: 789

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als er schmollend am Waldrand saß, hörte Fuggit nicht allzu weit entfernt ein genüssliches Schmatzen. Seine Überlebensinstinkte schalteten sich augenblicklich ein und er versteckte sich sofort hinter dem Stein, auf dem er gesessen hatte - der aber sicherlich nicht reichte, seine durch Jahre des Wohlstands üppig gewordene Leibesfülle zu bedecken. Als er bemerkte, dass er offenbar nicht das Ziel der sicherlich furchterregenden Kreatur war, wurde er neugierig und schlich sich so gut er konnte dem Geräusch entgegen und fand... einen Goblin!


Dieser sah alt und gebrechlich aus, blätterte in einem Buch und fraß ab und zu eine Seite. "Um das empfindliche Ökosystem und die kulturellen Schätze der neuen Welt zu bewahren, scheint es sinnvoll, keine Kriegsmaschinen und große Spezies mit nach Lustria..." "Wasn das fürn Mist?", fluchte der greise Goblin und steckte die Seite in seinen Mund. Fuggits Blick fiel auf den Einband des Büchleins - es stammte, er war sich sicher, aus der Hand seines Meisters! Ohne zu zögern sprang er dem Alten an die Kehle und würgte ihn fast bewusstlos. Von der dürren Grünhaut kam kaum ein Widerstand.


-------------------------------------------------------------------------------


Flammgit hatte eine Vision - nachdem er tagelang gewandert war und versuchte mit dem großen Grün zu kommunizieren, war sie endlich gekommen.


Sein Stamm hatte ihn rausgeworfen. Was wollte man mit einem alten Schamanen, der offenbar nicht einmal mehr die einfachsten Zaubertricks hervorbrachte. Am Ende war er nur noch zum Anzünden des Feuers gut gewesen und auch das hatte ihn Mühe gekostet. Doch ein einzelner Goblin in der Welt hatte es schwer und so hatte er versucht, seinen Platz in Morks Plan wieder zu finden. Kurz hatte er Hoffnung empfunden, als er einen Mob Goblins bei einem Überfall auf eine Tileanische Karawane beobachtet hatte. Doch deren Boss hatte ihn nur verhöhnt, er sei kein Schamane wenn er nicht einmal einen grünen Blitz zustande bekäme. Dann wurde er mit allem beworfen, was die Truppe von ihrem Überfall als nicht wertvoll einschätzte. Doch Flammgit war schlau und behielt das schmale Buch, das er auf seiner Flucht gerade so aufraffen konnte. Er wusste, dass Menschen Bücher mochten. Sie hatten Macht, auch wenn er sie nicht kannte.


So hatte er sich in einen Wald geflüchtet und die Seiten des Buches gegessen, um seinen Magen zu beruhigen und die Macht des Buches in sich aufzunehmen. Lesen bereitete ihm Mühe und warum sollte ein Buch nicht wie ein Pilz funktionieren und ihm durch dessen Einnahme Macht verleihen? Die Menschen taten es sicherlich genau so. Und dann kam die Vision - Ein gewaltiger Goblin war über ihm, schüttelte, brüllte ihn an. Diese Manifestation seiner Götter war nicht ganz so gewalttätig, wie sie das üblicherweise waren, aber vielleicht waren sie diesmal nicht wegen irgendetwas böse auf ihn. Er ließ es über sich ergehen - Visionen hatte er oft gehabt, als er jünger war und diese hier war keine der schlimmen. "GROM" hallte es in seinem kleinen Schädel und auf einmal kamen ihm die Geschichten wieder ins Gedächtnis, die sein Lehrer Oddgit ihn gelehrt hatten: Ein Goblin, groß wie ein Berg, der mit seinem Waaagh nach Westen segelt und dort bis in alle Ewigkeit Krieg führt und eines Tages zurückkehren wird, um eine Schar Auserwählter mit sich ins große grüne Land jenseits des Meeres zu holen.

-----------------------------------------------------------------------------

Als Fuggit von dem halbtoten Goblin abließ, stürzte er sich sofort auf das Buch. Er wusste grob was darin stand, aber er musste wissen, ob die wichtigste Seite noch da war - und da war sie - eine Karte der neuen Welt und eine Beschreibung der Wegweiser dorthin. "Schiffe" murmelte der betäubte Schamane.


Nach einigen Tagen stellte sich heraus, dass die zwei gut miteinander auskamen. Flammgit tat alles, um Fuggit zu gefallen und nach seiner Vision schien er verändert, in Fuggits Nähe erwachte seine Magie wieder zum Leben. Einige kleinere Goblinstämme (inklusive der Knochenhauer, deren Boss Flammgit mit einem grünen Blitz niederstreckte) schlossen sich nach der Erzählung von Groms Geschichte dessen Reinkarnation an und rasch wurde sich in einer schmalen, geschützten Bucht primitive Schiffe gezimmert. Dies ging nicht zuletzt daher gut von der Hand, dass Flammgit auf die Hilfe von möglichst vielen Trollen bestanden hatte. Denn er bestand darauf, dass bei Grom auch irgendwas mit Trollen war. Immerhin konnten sie schnell Baumstämme schleppen. Dem Gebot seines Meisters nach entschied sich Fuggit erst einmal auf Steinschleudern und Riesen zu verzichten. Aber er wäre kein Goblin, wenn er nicht die Konstruktion einiger Speerschleudern in Auftrag gegeben hätte - "Die zählen eh nicht richtig als Kriegsmaschinen und wenn doch, dann verstecken wir die schnell."

_______________
Bilder meiner Orks
Aktuelles Nebenprojekt: Blog über Orks und Goblins

18 Feb, 2020 10:27 22 Fuxxx ist offline Email an Fuxxx senden Beiträge von Fuxxx suchen Nehmen Sie Fuxxx in Ihre Freundesliste auf
ill murrey
Halbgott mit Bolter


Dabei seit: 23 Mar, 2016
Beiträge: 2730

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Härlisch!!! Wie ne kölsche Jung saren würd.

18 Feb, 2020 10:56 01 ill murrey ist offline Email an ill murrey senden Beiträge von ill murrey suchen Nehmen Sie ill murrey in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Rhine Toppers - Tabletop am Mittelrhein - Forum » Warhammer » Galerie » Die Entdeckung der Neuen Welt - Goblins auf Irrfahrt in Lustria » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3.0430304303644E+29 | prof. Blocks: 620 | Spy-/Malware: 103132103134
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH