Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rhine Toppers - Tabletop am Mittelrhein - Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 568 Treffern Seiten (29): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Warhammer Fantasy - Geheimnisse in Middenheim
TTMyki81

Antworten: 73
Hits: 1211

19 Apr, 2021 06:37 45 Forum: Rollenspiele Diskussionen

Zitat:
Original von stormvermin
Spiel doch mal mit... wenn das Hauptabenteuer rum ist, würde ich ggf. mal das Meistern abgeben und es gibt ggf. eine gute Gelegenheit einzusteigen. Augenzwinkern

+ 30 XP für den guten Sven für den hervorragenden Bericht!


Dazu fehlt mir schlicht die Zeit im Moment. Ich habe seit Anfang Februar nicht eine Mini mehr fertig bemalt... Noch etwas neues anzufangen macht für mich gerade wenig Sinn. Ich lese lieber weiterhin eure Berichte :-).

Thema: Blood Bowl in Zeiten von Corona
TTMyki81

Antworten: 14
Hits: 122

19 Apr, 2021 06:35 40 Forum: Disskussions- und Laberthread

Wirklich gut gelungen! Das Nekromanten-Team reizt mich auch, finde den neuen Stil optisch sehr gelungen.

Thema: Warhammer Fantasy - Geheimnisse in Middenheim
TTMyki81

Antworten: 73
Hits: 1211

18 Apr, 2021 20:06 38 Forum: Rollenspiele Diskussionen

Und wieder ne Menge zu lesen. Wie immer: Daumen hoch und mehr davon! Bier

Thema: ... und was hast Du heute alles für Dein Hobby getan?
TTMyki81

Antworten: 5342
Hits: 125948

18 Apr, 2021 20:05 58 Forum: Diskussions - und Laberthread

Konnte heute günstig noch n paar Questritter erstehen. Umbauten zwar, aber irgendwie gelungen - jetzt bin ich auch in Bezug auf die Bretonen wirklich gut ausgestattet.

Thema: WarhammerQuest - Cursed City
TTMyki81

Antworten: 52
Hits: 787

18 Apr, 2021 18:36 57 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Gerade mal auf Ebay geschaut: die Preise für die Komplettbox liegen schon bei ca. 200 Öcken...

Thema: Blood Bowl in Zeiten von Corona
TTMyki81

Antworten: 14
Hits: 122

18 Apr, 2021 18:33 50 Forum: Disskussions- und Laberthread

Zitat:
Original von blackmail82
Huiuiui... ok, denke ich werde mir das Death Zone Buch kaufen, wenn es irgendwo verfügbar ist. Bernard, hast du es zufällig in Mayen gesehen? Ich schreib mal ne Mail... allein für die Sevens Regeln in schön und gedruckt fände ich’s Ja nice.


Als ich am Freitag da war, lag es zumindest nicht aus. Ich habe aber auch vergessen danach zu fragen. Einfach mal anrufen!

Thema: WarhammerQuest - Cursed City
TTMyki81

Antworten: 52
Hits: 787

18 Apr, 2021 18:32 35 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Zitat:
Original von blackmail82
Hab mir dazu spaßeshalber mal das Video vom Diced Denis angeguckt und der hat ja ein ähnliches Fazit. Zu redundant, Mammuts simpel hack&slay Random-Abenteur spielen um seinen Charakter zu Leveln. Das mit der vergriffenen Auflage ist dann auch sehr blöd.


Habe mir gerade auch mal das Video vom Diced Dennis angesehen, den kann man sich immer gut anhören. Und in der Tat: Der beschreibt in seiner Spielerfahrung von Cursed City genau die Punkte, die mir beim Durchlesen der Regeln auch gekommen sind... Vor allem die Redundanz bei den immer gleichen Gegnerhorden sehe ich als Problem. Und Loot ist auch ein bisschen wenig vorhanden; hier könnten Karten-Packs schnell Abhilfe schaffen, aber wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, wird es daraus leider nichts... Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was da noch kommt oder eben nicht.

Thema: Descent - zweite Edition
TTMyki81

Antworten: 66
Hits: 4799

17 Apr, 2021 21:13 47 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Heute Nachmittag habe ich nochmal mit dem Kleinen ne Partie "Descent - Wege zum Ruhm" gespielt, dieses Mal die erste Nebenaufgabe in der ersten Kampagne; das Tutorial haben wir ja bereits vor ein paar Tagen gespielt. Und ich muss sagen, das von der App unterstützte Descent gefällt mir immer besser. Gerade das Zwischenspiel in der Kampagne bekommt durch die App viel mehr Immersion: man sieht seine Reisen auf einer Landkarte, der Goldvorrat der Spieler wird von der App gemanaged, ebenso die Einkäufe in der Stadt zwischen den einzelnen Dungeons: Die dort gekauften Gegenstände hält man dann aber trotzdem als Spielkarten noch in den Händen. Auf boardgamegeek habe ich noch eine wirklich gelungene Spieler-Unterlage für das Charakter-Management gefunden... et voila! Ein wirklich, wirklich gelungener Dungeon Crawler, der durch die App eine tolle Atmosphäre bekommt. Mein Kleiner ist ganz begeistert, findet es an manchen Stellen auch noch etwas gruselig... ich werde da wieder ganz Kind: Ich wäre damals in seinem Alter völlig abgetaucht in meiner Fantasie... fremde, geheimnisvolle Welten voller gefährlicher Kreaturen, mutiger Helden und dunkler Verliese!!! Da verstehe ich wieder, wieso mich HeroQuest anno 1991 so in seinen Bann ziehen konnte.

Bleibe auf jeden Fall während der nächsten Wochen noch was da dran, gefällt mir gerade mehr als Minis bemalen.

Thema: Blood Bowl in Zeiten von Corona
TTMyki81

Antworten: 14
Hits: 122

17 Apr, 2021 21:06 35 Forum: Disskussions- und Laberthread

Ach ja: Ich habe mir geschworen in meiner nächsten Blood Bowl-Partie ein Norse-Team zu spielen. Da habe ich mir vor über einem Jahr eins von den Spaniern gegönnt, das ich sehr gelungen finde. ist auch schon bemalt und einsatzbereit, samt zwei dicken Brocken! :-)

Thema: Blood Bowl in Zeiten von Corona
TTMyki81

Antworten: 14
Hits: 122

17 Apr, 2021 21:04 25 Forum: Disskussions- und Laberthread

Leider habe ich wirklich seit über einem Jahr kein neues Team mehr bemalt - ich habe noch Khemri (danke, Blacky!) Fanatic , die alten Chaoszwerge samt Bullzentauren sowie von den Neuauflagen Oger, Snotlinge, die beiden Teams aus der neuen Starterbox und das Nekromanten-Team (alt und ganz neu) hier liegen; manche davon sind zumindest grundiert, andere wie die Snotlinge und Khemri noch nicht mal zusammengebaut...

Andere Teams wie Hochelfen, Vampire, Kislev und Bretonen sind zumindest teilbemalt, die werden hoffentlich dieses Jahr fertig...

In die neuen Regeln habe ich mich schon ein bisschen einlesen können. Auf dem Papier klingen die Änderungen sinnvoll, den Praxistest müssen sie noch bestehen Party2

Thema: WarhammerQuest - Cursed City
TTMyki81

Antworten: 52
Hits: 787

17 Apr, 2021 09:53 04 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

So, erstes Regelstudium abgeschlossen: Im Großen und Ganzen bin ich doch etwas ernüchtert vom Spielprinzip und ich glaube, dass das Spiel nach ein paar Partien doch arg langwierig und langweilig werden könnte - wohlgemerkt: Ich sage dies nach dem Lesen der Regeln und dem Blick ins Questbuch gestern, das hat mich schon ernüchtert. Von der Qualität der Miniaturen und generell der Spielkomponenten bin ich nach wie vor begeistert! Und in der ersten Partie werde ich bestimmt Spaß haben. Aber ich glaube, dass die Langzeitmotivation hier sehr gering ist, da letztlich die einzelnen Abenteuer (im Spiel werden sie "Reisen" genannt) sehr repetitiv zu sein scheinen, d.h. man spielt im Prinzip x-mal die gleiche Mission, nur auf anderen Maps, um dann zwischendurch mal eine Endgegner-Mission spielen zu dürfen. Da ist mir zu wenig Story drin, zu wenig Variation hinsichtlich der Gegner, und die Spielmechanik ist zwar nicht schlecht, aber im Vergleich zur DungeonCrawler-Konkurrenz auch nicht besonders hervorstechend. Darüber hinaus - ich betone es immer wieder - fehlt der beliebig erweiterbare "Sandbox"-Charakter des Originals., das darüber hinaus aber auch storytechnisch einfach viel mehr zu bieten hatte. Es spielt halt überall in der schon damals sehr detailliert ausgearbeiteten alten Welt, nicht nur in einer verfluchten Stadt.
Das Fazit ist natürlich ein vorläufiges. Wenn ich zum Spielen komme, werde ich auch darüber hier etwas schreiben. Aber ich befürchte, dass sich mein Ersteindruck bestätigen wird.

Thema: WarhammerQuest - Cursed City
TTMyki81

Antworten: 52
Hits: 787

16 Apr, 2021 18:05 52 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Hab mich gerade mal ein wenig informiert, was da so im Netz spekuliert wird. Ist schon merkwürdig, was GW da treibt. V.a. da sich das Spiel wirklich super verkauft hat meines Wissens.

Thema: Masters of the Universe - Fields of Eternia
TTMyki81

Antworten: 4
Hits: 92

15 Apr, 2021 18:46 00 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

@blackmail etc.: Ich bin nicht bei Facebook, daher bekomme ich nicht alles mit, was das Spiel betrifft. Gibt's schon irgendwelche Infos, wann genau der Kickstarter startet? Auf der Archon-Webseite hieß es im Q&A ja, entweder im ersten oder zweiten Quartal... könnte ja bald mal losgehen.

Thema: Masters of the Universe - Fields of Eternia
TTMyki81

Antworten: 4
Hits: 92

Masters of the Universe - Fields of Eternia 15 Apr, 2021 18:44 42 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Da hier ja inklusive mir selbst ein paar der älteren Semester in den 80ern ihre Kindheit verlebt und mit He-Man & Co. aufgewachsen sind, eröffne ich hier einen Thread zum bald kommenden Brettspiel "Masters of the Universe - Fields of Eternia" von Archon Studios - endlich gibt's Minis von He-Man, Skeletor, Hordak und wie sie alle heißen: Die Helden und Anti-Helden meiner Kindheit als Minis, das ist für mich ein Traum!
Und: Nachdem ich nun die ersten fünf limitierten Preview-Minis in den Händen halte, muss ich sagen, dass die Qualität der Figuren wirklich sehr gut ist. Über das Design Hordaks kann man streiten, aber die Qualität stimmt.

Thema: Descent - zweite Edition
TTMyki81

Antworten: 66
Hits: 4799

15 Apr, 2021 18:39 56 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Zitat:
Original von stormvermin
Ich hoffe echt, wir können bald wieder spielen. TTmyk wir haben es noch nichtmal geschafft, in der kurzen Öffnung im Sommer, ein WHF Match gegeneinander zu machen. unglücklich


Stimmt! Darauf freue ich mich am meisten, wieder WHF-Spiele im Poolhaus... Wir sollten schon mal einen Platz reservieren. Headbanger Bier

Thema: Descent - zweite Edition
TTMyki81

Antworten: 66
Hits: 4799

15 Apr, 2021 14:12 37 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Zitat:
Original von stormvermin
Das seh ich auch so. Zudem ödet ich dieses kompetitive, was man ja doch nie so ganz aus den TT Systemen herausbekommt, gern mal an. Empfinde es daher als einen coolen Perspektivwechsel.


Wobei: Ich persönlich mag einige kooperative Dungeon Crawler, allerdings wird der Markt meiner Ansicht nach davon zur Zeit regelrecht überschwemmt - einen guten kompetitiven Einer vs. Viele-Ansatz finde ich tatsächlich immer noch am Besten. Die Mechanik ist bei kooperativen Spielen immer das Zünglein an der Waage: Shadows of Brimstone oder Sword & Sorcery machen das ganz gut, andere (wie Massive Darkness) sind eher etwas einfallslos; da ist mir dann ein menschlicher Gegenspieler lieber. Hat halt beides Vor- und Nachteile.

Thema: ... und was hast Du heute alles für Dein Hobby getan?
TTMyki81

Antworten: 5342
Hits: 125948

15 Apr, 2021 14:08 50 Forum: Diskussions - und Laberthread

@Kajell: Eigentlich nicht... Die Spontankäufe im Zeitgeist oder sonstwo bleiben zwar aus, aber andererseits sitzt man einfach mehr zuhause, stöbert abends ein wenig im Netz und entdeckt Dinge, von denen man sonst nicht erfahren hätte, das es sie gibt - ich habe einige Brettspiele bei Kickstarter gebacked seit einem Jahr, meine Sammlung an WHF- und Freebooter's-Miniaturen kontinuierlich und (vor allem WHF) kräftig erweitert und immer mal wieder irgendwo was bestellt. Der Konsum hat sich nur irgendwie verschoben, finde ich... Wodurch ich eher Geld spare, sind die ausbleibenden Aktivitäten (Essen gehen mit der Familie, Wochenendausflüge etc.). So bleibt mir de facto mehr für's Hobby!

Thema: Descent - zweite Edition
TTMyki81

Antworten: 66
Hits: 4799

15 Apr, 2021 08:29 47 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

@stormvermin: Generell finde ich gute Dungeon Crawler in netter Runde sogar oft fast noch lohnender als manche Tabletop-Partie, weil 1) der Einstieg meistens sehr viel leichter ist und 2) Spielgruppen von bis zu 6 Leuten einfach sehr, sehr spaßig sein können.

Thema: Descent - zweite Edition
TTMyki81

Antworten: 66
Hits: 4799

15 Apr, 2021 08:27 03 Forum: Brett-/Karten-/Würfelspiele Diskussionen

Ich sehe das ähnlich wie Tobstaaar: Grundsätzlich bin ich dafür zu haben, aber es warten noch so viele andere Projekte. Und WarhammerQuest (Original!) ist mir erstmal wichtiger. Ich werde Descent erstmal mit meinem Jungen gelegentlich spielen, der findet's super!

Thema: ... und was hast Du heute alles für Dein Hobby getan?
TTMyki81

Antworten: 5342
Hits: 125948

15 Apr, 2021 08:23 22 Forum: Diskussions - und Laberthread

Zitat:
Original von stormvermin
Kurzen Frusteinkauf beim Zeitgeist getätigt... hat mich schön abgelenkt von dam aktuellen Wahnsinn, der mich wieder täglich begrüßt.


So was kenne ich, nenne das aber immer "Belohnungs-Einkauf" großes Grinsen

Zeige Themen 1 bis 20 von 568 Treffern Seiten (29): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3.0430304303644E+293.0430304303644E+80 | prof. Blocks: 8 | Spy-/Malware: 103132103359
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH